4hundred
Unsere Community
 
  • Registriert seit: Mär 2020
    Beiträge: 366
    Daumen hoch
    Erhalten: 177
    Abgegeben: 157

    14 Dez 2020 , 12:51:59

    @Mia: Da würde ich gerne mit suchen! 😍
    Community Manager bei Octopus Energy Germany 🐙
    4hundred ist eine Marke der Octopus Energy Germany GmbH

    FAQ
    Lade Deine Freunde ein
    Wie Du die Community nutzen kannst
    Kontakt zum Kundenservice
  • Registriert seit: Mär 2020
    Beiträge: 366
    Daumen hoch
    Erhalten: 177
    Abgegeben: 157

    Türchen 15: Weihnachten um die Welt - Japan
    15 Dez 2020 , 12:10:36

    Name:  4hundred_Advent_15.png
Hits: 55
Größe:  836,8 KB

    Liebe Community,

    Nachdem wir nun an Weihnachten schon zu Besuch bei unseren Nachbarn in Italien und England waren, geht es dieses Mal nach Japan. Meistens stellen wir, uns basierend auf dem Gedanke, dass Weihnachten aus christlich-religiösen Gründen gefeiert wird, die traditionellen Geschichten aus Amerika oder England vor. Aber wie ist es eigentlich in Asien? Ähnlich wie Halloween oder andere Feiertage aus dem Westen hat sich auch Weihnachten mittlerweile in vielen östlichen Ländern mit anderen Religionshintergründen verbreitet. Wichtig ist es für viele vor allem, Zeit mit Familie und Freunde zu verbringen.

    Direkt am 1. November wird so in Japan von Halloween auf Weihnachten umdekoriert, und das mit viel Inspiration aus Amerika: Überall Lichter, Deko und Weihnachtsbäume. Und der ein und andere Santa Clause, der vor den Geschäften steht und Waren anpreist. In der Adventszeit gehen viele Japaner gerne zu einer Illumation am Abend, in der z.b. ein Garten mit Tausenden von Lichtern und Musik ausgestattet ist, oder das weihnachtliche gestaltete Disneyland mit festlichen Speisen und Attraktionen. Heiligabend selbst dreht sich hier nicht um die Familie und Geschenke werden auch selten untereinander vergeben, außer vielleicht an ein paar Freunde. Stattdessen treffen sich an Heiligabend Partner und Geliebte zu einem romantischen Date, während der Rest der Familie bei Kentucky Fried Chicken isst. Die Familie kommt dann nach Weihnachten zusammen und bereitet sich auf das in Japan sehr besondere Neujahrsfest vor.

    Habt Ihr schon einmal von den Traditionen in Japan gehört? Oder vielleicht wart Ihr selbst zu Weihnachten schon einmal da?

    Liebe Grüße,

    Theresa
    Community Manager bei Octopus Energy Germany 🐙
    4hundred ist eine Marke der Octopus Energy Germany GmbH

    FAQ
    Lade Deine Freunde ein
    Wie Du die Community nutzen kannst
    Kontakt zum Kundenservice
  • Registriert seit: Mär 2020
    Beiträge: 366
    Daumen hoch
    Erhalten: 177
    Abgegeben: 157

    Türchen 16: Mit Energie durch die Weihnachtszeit - Unsere Tipps zum stressfreien Fest
    16 Dez 2020 , 10:17:07

    Name:  4hundred_Advent_17.png
Hits: 48
Größe:  778,4 KB

    Liebe Community,

    Nur noch etwas über eine Woche bis Weihnachten und viele von Euch sind bestimmt im absoluten Vorweihnachtsstress. Aber auch wenn Weihnachten dieses Jahr für uns etwas anders aussieht, ist es umso wichtiger uns darauf zu besinnen, dass Stress nicht beding Teil diesen sein sollte. Natürlich ist es klar, dass wir das perfekte Geschenk für unsere Liebsten wollen, und das zu finden dauert natürlich. Genauso perfekt muss natürlich das Weihnachtsessen sein, sowie die Weihnachtsbaumdekoration. Aber ist das wirklich so? Geht es nicht auch anders? Wie Ihr mit etwas weniger Stress durch die Weihnachtszeit kommt, haben wir Euch in ein paar Tipps unten zusammengefasst.
    ​​​​​​​
    1. Das perfekte Weihnachtsessen - Dies bedeutet jedoch nicht, dass ihr alles selber machen müsst! Wenn Euch das Kochen Spaß macht, aber die Menge an Arbeit überwältigt, dann überlegt Euch doch mal nur einen Teil des Essens selbst zuzubereiten oder vielleicht dieses Jahr zur Besinnung eine komplette Pause einlegt. Beilagen oder ganze Gerichte lassen sich nämlich super vom lokalen Feinkostladen bestellen, den Ihr damit dann noch in dieser harten Zeit extra unterstützt!

    2. Schenken leicht gemacht - Keine Ahnung was Ihr noch schenken könnt? Da wir leider dieses Jahr eher nicht durch unsere Innenstädte schlendern können um das perfekte Geschenk zu finden, wollen wir trotzdem den guten Zweck unterstützen. Und wenn das dann noch bedeutet, dass das Weihnachtsgeschenk für unsere Liebsten nachhaltig ist, freut sich nicht nur der Beschenkte. Inspiration gibt es im Dutzend z.b. im Avocado Store.

    3. Weihnachtsbaum per Post - Kommentare wie “Der hat ja eine Riesenlücke!” und “Wer hat denn den ausgesucht?” könnt Ihr Euch dieses Jahr sparen. Auch wenn Weihnachtsbaum aussuchen und schmücken bei vielen Familien zur Tradition gehört, freuen sich wieder andere über die bereits fertige Alternative. So kann man mittlerweile Weihnachtsbäume schon komplett geschmückt bestellen. Einfacher geht’s nicht und auch hier könnt Ihr lokale Betriebe unterstützen wie z.B. im Online Shop von“Geschmückte Tanne”.

    Habt Ihr noch mehr Tipps, wie das Weihnachtsfest etwas stressfreier werden kann? Dann teilt sie doch mit uns in den Kommentaren! 👇👇👇

    Liebe Grüße,

    Theresa
    Community Manager bei Octopus Energy Germany 🐙
    4hundred ist eine Marke der Octopus Energy Germany GmbH

    FAQ
    Lade Deine Freunde ein
    Wie Du die Community nutzen kannst
    Kontakt zum Kundenservice
  • Registriert seit: Mär 2020
    Beiträge: 366
    Daumen hoch
    Erhalten: 177
    Abgegeben: 157

    Türchen 17: 10 nachhaltige Geschenkideen für Freunde und Familie
    17 Dez 2020 , 12:19:43

    Name:  4hundred_Advent_22.png
Hits: 51
Größe:  879,2 KB

    Liebe Community,

    Wie wir bereits gestern in unserem Ratgeber für ein stressfreies Fest angesprochen haben, ist das Geschenke finden oft ein Grund für Kopfzerbrechen. Damit es Euch vielleicht etwas einfacher fällt, haben wir für Euch 10 nachhaltige Geschenkideen für Freunde und Familie herausgesucht. Und wurden dabei von unseren Community-Mitgliedern inspiriert.


    1. Für die Mutter oder Schwiegermutter: Die Fairtrade Vase Diamant aus Recyclingglas von Fairforward für ca 30€
    2. Für die Kollegin: Das selbstbewässernde Blumengefäß “Self Watering Bottle” von Side by Side, ein Gemeinschaftsprojekt mehrerer Werkstätten für behinderte Menschen, für ca 13€
    3. Für den großen Bruder: “Little Sun Charge” - Eine hochwertige, mobile Solarladestation für Handy und Co. von Little Sun für ca. 80€
    4. Für die beste Freundin: Ein Zero Waste Starter Kit für das nachhaltige, plastikfreie Leben auch im Bad, von EcoMonkey für ca. 40€
    5. Für den Opa: “Gartenjahr” - Eine Bio-Saatgutbox für das ganze Jahr von Rankwerk für ca. 45€
    6. Für die Cousine: Eine nachhaltige, vegane und faire Geschenkbox ab 20€ oder ein TrendBox Abo mit nachhaltigen Goodies ab 30€ im Monat von Trendraider
    7. Für die Lieblingstante: Eine Bienenpatenschaft inklusive Urkunde und Geschenkbox für ein ganzes Jahr für ca 50€
    8. Für die kleine Schwester: Eine nachhaltige Trinkflasche aus schadstofffreiem Edelstahl von Klean Kanteen ab ca 20€
    9. Für den Onkel oder Schwager: "Der Lack ist ab" von Kai Wiesinger über die soziale Buchhandlung buch7 für ca 17€ (eine Idee unseres Community-Mitglieds @Sonnenmelker)
    10. Für alle und jeden: Eine selbstgemachte Mund-Nasen-Bedeckung, eine Anleitung dazu findet ihr z.B. hier(noch eine tolle Idee, dieses Mal von unserem Mitglied @Muecke85)


    Habt Ihr noch mehr Ideen für nachhaltige Weihnachtsgeschenke, die man auch jetzt noch einfach besorgen kann? Dann teilt sie doch mit uns in den Kommentaren!

    Liebe Grüße,

    Theresa
     
    Community Manager bei Octopus Energy Germany 🐙
    4hundred ist eine Marke der Octopus Energy Germany GmbH

    FAQ
    Lade Deine Freunde ein
    Wie Du die Community nutzen kannst
    Kontakt zum Kundenservice
  • Registriert seit: Mär 2020
    Beiträge: 17
    Daumen hoch
    Erhalten: 29
    Abgegeben: 40

    Türchen 18: Was kommt bei Euch zu Weihnachten auf den Tisch?
    18 Dez 2020 , 09:57:39

    Name:  4hundred_Advent_random_4.png
Hits: 37
Größe:  970,7 KB

    Liebe Community,

    Zu Weihnachten isst man wahrscheinlich im ganzen Jahr am meisten. So sind Gans mit Knödeln und Rotkohl aber auch zu köstlich, um nur einmal nach zu nehmen. Aber während es sich bei uns zuhause jährlich zwischen Gans und Ente entscheidet, kommt bei vielen was ganz anderes auf den Tisch. Deswegen haben wir uns mal etwas umgehört und auch von einigen von Euch erfahren, was so in Deutschland an Heiligabend auf dem Tisch landet.

    Auch wenn viele denken, dass das traditionelle Deutsche Weihnachtsessen aus Braten, Knödeln und Rotkohl besteht, beweist eine Studie, dass dies so nicht ganz richtig ist . So essen nämlich ein Drittel aller Deutschen an Weihnachten Kartoffelsalat mit Würstchen, so auch zum Beispiel unser Community-Mitglied @wurmpover. An zweiter Stelle steht dann unser Braten, meist Ente oder Gans, so ist es auch bei unserem @Muecke85, der sogar hier in der Community sein super einfaches Rezept für die perfekte Ente mit uns geteilt hat. Dicht gefolgt ist der Braten vom Raclette, und natürlich dem Käsefondue, welches auch bei unserem Mitarbeiter Timo niemals an Weihnachten mit der Familie fehlen darf.

    Habt Ihr dieses Jahr Lust auf etwas anderes? Unser Community-Mitglied @Sonnenmelker hat uns erzählt, dass es bei ihm zu Weihnachten meist Zwiebel-Schnitzel mit Reis und Erbsen gibt. Das hört sich nicht nur lecker an, sondern ist wahrscheinlich auch besser für unsere Figur.

    Was kommt bei Euch zu Weihnachten auf den Tisch? 🍽

    Liebe Grüße,

    Euer 4hundred Team
    Marketing Manager bei Octopus Energy Germany 🐙
    4hundred ist eine Marke der Octopus Energy Germany GmbH

    FAQ
    Lade Deine Freunde ein
    Wie Du die Community nutzen kannst
    Kontakt zum Kundenservice
  • Registriert seit: Mär 2020
    Beiträge: 366
    Daumen hoch
    Erhalten: 177
    Abgegeben: 157

    Türchen 19: Der 4hundred Jahresrückblick - Gute Nachrichten zum Teilen
    19 Dez 2020 , 09:09:20

    Name:  4hundred_Advent_10.png
Hits: 37
Größe:  1,00 MB

    Liebe Community,

    Und was für ein Jahr es war! 2020 hat wahrscheinlich für alle von uns die ein oder andere Überraschung gebracht. Ein Großteil des Jahres war auch bei uns von 4hundred von der Corona-Pandemie bestimmt. Dennoch sind wir froh, denn wir bei 4hundred hatten trotzdem ein Jahr, dass von der Erreichung unserer Meilensteine geprägt war.

    So haben wir zum Beispiel hier in der Community 2000 Mitglieder feiern können, uns auch im Home Office miteinander austauschen können und haben im August unseren dritten Geburtstag gefeiert.
    ​​​​​​​

    Natürlich sind dies nicht die einzigen guten Nachrichten. 2020 hatte nämlich neben der Corona-Pandemie auch so einige gute Sachen zu bieten. Um das Jahr abzuschließen und mit einem positiven Mindset ins nächste Jahr zu starten, haben wir hier für Euch einige der “Good News” von 2020 zusammengefasst:

    • Vogelfreundliche Turbinen: Onshore-Windfarmen haben einen Nachteil - Sie sind gefährlich für Vögel. Denn diese kollidieren nur allzu oft mit den Turbinen. Nach jahrelanger Forschung hat jedoch nun die norwegische Windfarm Smøla herausgefunden, dass das Risiko der Kollision durch das Streichen eines der Turbinenblätter in Schwarz um ganze 70% reduziert werden kann.
    • Erneuerbare Energien auf dem Rekordhoch: Zum ersten Mal hat der Marktanteil erneuerbarer Energien den an nicht erneuerbaren überstiegen. So hat grüne Energie laut dem Fraunhofer Institut bereits Anfang des Jahres ein Rekordhoch von über 55% des Marktanteils erreicht. Mehr dazu könnt Ihr hier in unserem Community-Beitrag lesen.
    • Eine Stadt gegen den Klimawandel: Die Stadt Arnheim in den Niederlanden ersetzt Asphalt mit Grünflächen im Kampf gegen den Klimawandel. So hat die durch Hochwasser gefährdete Stadt einen 10-Jahres-Plan aufgesetzt, in dem 10% des Asphalts mit Grünflächen ausgetauscht wird, um die Aufnahme von Regenwasser zu verbessern und die Temperaturverteilung zu verbessern.


    Habt Ihr noch mehr Neuigkeiten, die für Euch 2020 ein bisschen besser gemacht haben? Dann teilt sie doch mit uns und dem Rest der Community!

    Liebe Grüße,

    Theresa
    Community Manager bei Octopus Energy Germany 🐙
    4hundred ist eine Marke der Octopus Energy Germany GmbH

    FAQ
    Lade Deine Freunde ein
    Wie Du die Community nutzen kannst
    Kontakt zum Kundenservice
  • Registriert seit: Okt 2018
    Beiträge: 70
    Daumen hoch
    Erhalten: 32
    Abgegeben: 38

    Türchen 20: Weihnachten um die Welt - Nepal
    20 Dez 2020 , 11:56:44

    Name:  4hundred_Advent_20.png
Hits: 33
Größe:  1,02 MB

    Liebe Community,

    ich sehe schon Eure fragenden Gesichter? Weihnachten in Nepal? Ist das nicht dieses kleine Land, das auch “Dach der Welt” genannt wird und am Fuß des Himalaya-Massivs zwischen seinen beiden Nachbarn China und Indien liegt? Und sind dort nicht vor allem Buddhisten unterwegs?

    Ja, Ihr habt schon Recht. Tatsächlich folgt der Großteil der Bevölkerung in Nepal dem Hinduismus und dem Buddhismus. Spiritualität ist dort so allgegenwärtig und förmlich in der Luft spürbar wie in kaum einem anderen Land. Christen gibt es eine kleine Minderheit.

    Ich hatte das Glück, eine Weile in diesem schönen und sehr gastfreundlichen Land zu leben und zu arbeiten, genauer gesagt im Herzen der quirligen Hauptstadt Kathmandu. Zur Weihnachtszeit war mir so gar nicht weihnachtlich zumute, denn tagsüber schien bei 20 Grad die Sonne und es gab auch nichts, was mich in die typische Weihnachtsstimmung versetzt hätte.

    Es gibt allerdings das Tihar-Fest, das mich sehr an Weihnachten erinnert hat. Es ist ein Fest aus der Hindu-Tradition. In Indien nennt man es das Lichterfest, oder Diwali und es wird meistens im November gefeiert. Die genauen Tage variieren, da es vom Mondzyklus abhängt.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181224_153141.jpg 
Hits:	64 
Größe:	1,09 MB 
ID:	1133


    Von Hunden mit roten Punkten auf der Stirn und einer Göttin, die Hausbesuche macht

    An Tihar werden an fünf aufeinanderfolgenden Tagen verschiedene Gottheiten und Tiere verehrt. Meine beiden Lieblingstage stelle ich Euch vor: An Kukur Tihar (kukur heißt Hund) bekommen zum Beispiel alle (Straßen-)hunde einen roten Punkt, das Thika als Segenszeichen auf die Stirn und werden mit Blumenketten geschmückt. Das Highlight ist der Tag an dem Laxmi, die Göttin des Glücks und Wohlstands, verehrt wird. Die Häuser werden herausgeputzt, mit Tagedes-Blumenketten geschmückt und es werden farbenfrohe Mandalas vor dem Hauseingang auf den Boden gemalt. Nachts leuchten überall vor den Häusern und an den Fenstern Butterkerzen und weisen so der der Göttin den Weg ins Haus, auf dass sie ihren reichen Segen bringen möge. Es herrscht eine besinnliche, aber auch feierliche Stimmung. Abends durch die Straßen zu laufen ist wunderschön, zumal viele Häuser mit bunten Lichterketten geschmückt sind. Ein Glück, dass Nepal einen sehr großen Anteil seiner Stromversorgung aus Erneuerbaren Energien bezieht (Wasserkraft), wenngleich fast die Hälfte aller Nepalesen überhaupt keinen Zugang zu Elektrizität hat, vor allem abseits der Städte. Doch das ist wieder eine andere Geschichte.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181224_153433.jpg 
Hits:	67 
Größe:	1,39 MB 
ID:	1134

    ​​​​​​​
    Ich hoffe, Ihr könnt Weihnachten mit Euren Lieben genießen, egal ob bei Kerzenlicht oder im Schein von mit Grünstrom betriebenen Lichterketten 😉

    Wart Ihr schon mal in Nepal? Die Gastfreundschaft ist unbeschreiblich und es gibt sehr diverse Landschaften und eine faszinierende kulturelle Vielfalt.

    In diesem Sinne frohe Weihnachten und Namaste,

    Caro
    Marketing Manager bei Octopus Energy Germany 🐙​​​​​​​
    4hundred ist eine Marke der Octopus Energy Germany GmbH


    Lade Deine Freunde ein
    Wie Du die Community nutzen kannst
    Kontakt zum Kundenservice
  • Registriert seit: Mär 2020
    Beiträge: 366
    Daumen hoch
    Erhalten: 177
    Abgegeben: 157

    Türchen 21: Weihnachtsrezepte - Christmas Rocky Road
    21 Dez 2020 , 10:57:38

    Name:  4hundred_Advent_random_3.png
Hits: 27
Größe:  1,12 MB​​​​​​​

    Liebe Community,

    Nur noch drei Tage bis Heiligabend! Und so lange wie wir noch auf den Höhepunkt unseres Winters warten müssen, verbringen wir unsere Zeit gerne mit anderen Dingen - wie zum Beispiel backen! Jetzt ist jedoch das Reservoir an Keksrezepten ausgeschöpft und Ihr würdet auch einmal gern etwas neues ausprobieren? Dann haben wir genau das richtige für Euch: Christmas Rocky Road.

    Viele kennen die aus Amerika stammende Schokoladenkreation bereits als normales Rocky Road. Jedoch haben wir vor ein paar Jahren ein Rezept der englischen Köchin Nigella Lawson gefunden, in dem sie das ganze noch etwas weihnachtlicher macht. Wie das geht, seht ihr unten!


    Christmas Rocky Road

    Für 24 Riegel

    250g Zartbitterschokolade
    150g Vollmilchschokolade
    175g weiche Butter
    4 EL Golden Syrup oder Zuckerrübensirup
    200g Amaretti Kekse
    150g Paranüsse
    150g rote Belegkirschen
    125g Mini-Marshmallows
    1 EL Puderzucker zum Bestreuen


    Zubereitung:

    1. Beide Schokoladensorten klein hacken und zusammen mit der Butter und dem Sirup in einem Topf bei niedriger Hitze schmelzen lassen.Währenddessen die Amaretti in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz bröselig schlagen. Das gleiche mit den Nüssen in einem separaten Beutel wiederholen.
    2. Den Topf vom Herd nehmen und die zerkleinerte Amaretti und Nüsse, sowie die Belegkirschen und Mini-Marshmallows hinzugeben und untermischen. In einem viereckigen tiefen Backblech (am besten einem Brownieblech mit Maßen von ca. 24cm x 24cm) im Kühlschrank kalt werden lassen.
    3. Nach 1-2 Stunden aus dem Kühlschrank nehmen, mit Puderzucker bestreuen und in 24 gleich große Stücke schneiden.


    Wir hoffen Euch schmecken die Christmas Rocky Road genauso gut wie uns. Und wenn Ihr sie ausprobiert habt, dann teilt doch ein Bild von Eurer Kreation in den Kommentaren!

    Liebe Grüße,

    Theresa
    Community Manager bei Octopus Energy Germany 🐙
    4hundred ist eine Marke der Octopus Energy Germany GmbH

    FAQ
    Lade Deine Freunde ein
    Wie Du die Community nutzen kannst
    Kontakt zum Kundenservice
  • Registriert seit: Mär 2020
    Beiträge: 366
    Daumen hoch
    Erhalten: 177
    Abgegeben: 157

    Türchen 22: Die Geschichte des Weihnachtsmanns
    22 Dez 2020 , 10:36:29

    Name:  4hundred_Advent_random_4.png
Hits: 20
Größe:  970,7 KB

    Liebe Community,


    Den Weihnachtsmann kennt jeder. Manche glauben noch an ihn (vor allem die etwas Jüngeren), manche nicht. Dass der Weihnachtsmann eine Symbolfigur für das Weihnachtsfest ist, dem kann jedoch jeder zustimmen. Aber warum ist das eigentlich so? Wo kommt die sympathische Darstellung eines älteren Herrn mit langem, weißen Rauschebart, der uns an Weihnachten durch den Kamin besucht und Geschenke da lässt, eigentlich her? Wir haben uns das einmal für Euch etwas genauer angeschaut, denn die Geschichte des Weihnachtsmanns ist wahrscheinlich interessanter als so viele Märchen.


    Generell wird der Weihnachtsmann und sein Auftreten stark mit einer bestimmten amerikanischen Softdrink-Marke und infolgedessen auch massenhaftem Konsum gleichgesetzt. Aber es steckt so einiges mehr hinter dem freundlichen Gesicht, denn erfunden haben die Amerikaner den Weihnachtsmann nicht. Diesen kann man vielmehr auf die Figur des Heiligen Nikolaus zurückführen. Hier liegt der Ursprung des weit verbreiteten 6. Dezember - Nikolaus. Denn zu Ehren des Heiligen wurden seit dem 14. Jahrhundert Kinder an diesem Tag beschenkt.


    Dabei gilt: Wer artig ist, bekommt Geschenke. Wer nicht, bekommt die Rute von Nikolaus’ Begleiter Knecht Ruprecht. Mit der Zeit verbreitete sich dann der Brauch des Schenkens und Beschenken immer weiter und damit auch der des Nikolaus, der sich mit verschiedenen Brauchtümern vermischte, immer weltlicher wurde und dementsprechend heute als Weihnachtsmann bekannt ist. Erste Zeichnungen zum Santa Clause tauchten dabei bereits im Jahre 1821 auf. Und auch wenn sich das Erscheinen des Weihnachtsmannes seitdem um einiges geändert hat, bleibt eines gleich: Der Weihnachtsmann steht vor allem für Nächstenliebe.

    ​​​​​​​
    Liebe Grüße,

    Theresa
    Community Manager bei Octopus Energy Germany 🐙
    4hundred ist eine Marke der Octopus Energy Germany GmbH

    FAQ
    Lade Deine Freunde ein
    Wie Du die Community nutzen kannst
    Kontakt zum Kundenservice
  • Registriert seit: Mär 2020
    Beiträge: 17
    Daumen hoch
    Erhalten: 29
    Abgegeben: 40

    Türchen 23: Es ist soweit - Weihnachten zusammen mit Familie und Freunden feiern
    23 Dez 2020 , 11:15:38

    Name:  4hundred_Advent_17.png
Hits: 14
Größe:  778,4 KB

    Liebe Community,

    Wir haben in den letzten Monaten des öfteren Tipps mit Euch geteilt, wie Ihr auch in dieser schwierigen Zeit mit Familie und Freunden vor allem digital verbunden sein könnt. Viele von uns sind seit Monaten auf Zoom Calls oder Skype-Anrufe für die Kommunikation mit den Liebsten angewiesen, um neben der Stimme auch einmal das Gesicht zu sehen. So hatte dies für manche aber auch so einige negative Effekte, sogar bereits definiert als die sogenannte “Zoom-Fatigue”, die die Müdigkeit und Ermattung durch die Videoanrufe beschreibt.

    Aus diesem Grund haben wir uns für Euch heute, einen Tag vor Weihnachten, etwas umgesehen wie wir auch jetzt noch auf anderen Wegen unserer Familie und Freunden zeigen können, dass wir ihnen nahe sind.

    1. Karten & Briefe - Natürlich ist der Anruf, die E-Mail oder die Textnachricht zu Weihnachten immer gern gesehen. Aber wie wäre es einmal mit einem nostalgischen Brief oder einer Weihnachtskarte? Dank Technologie sind diese äußerst rar und somit umso besonderer geworden. Ein handgeschriebener Brief oder eine selbstgemachte Weihnachtskarte ist da sehr viel persönlicher und zaubert jedem schnell ein Lächeln ins Gesicht. Kreative Ideen und Tipps dazu gibt es online, wie zum Beispiel auf Pinterest.
    ​​​​​
    2. Eine gemeinsame Weihnachts-Playlist - Dafür erstellen Familie und/oder Freunde einen gemeinsamen Account, zum Beispiel bei Spotify, und erstellen eine gemeinsame Playlist voll von Lieblingsliedern, die uns aneinander und an Zeiten, die wir gemeinsam verbracht haben, erinnern. Und hier muss man sich nicht nur auf Weihnachtslieder beschränken, Lieblingslieder der Familie oder die Band, die Ihr sonst nur mit den besten Freunden hört - Musik spricht für sich selbst.

    3. Essbare Grüße
    - Jeder hat sein persönliches Lieblingsessen oder ein Lieblingssnack, bei dem es ihm sofort besser geht. Manche unserer Liebsten können wir an den Feiertagen leider nicht sehen, das heißt aber nicht, dass wir ihnen nichts Gutes tun können. Freunde und Verwandte freuen sich bestimmt über ein selbstgemachtes (natürlich sorgfältig desinfiziert) oder fertig zusammengestelltes Care Package mit ihrem Lieblingsessen oder Lieblingssnacks. Ein Weihnachtsessen kann nämlich auch getrennt stattfinden.​​​​

    Habt Ihr noch weitere Tipps, wie man Familie und Freunden in dieser Zeit zeigen kann, dass wir an sie denken?

    Liebe Grüße,

    Mia
    Marketing Manager bei Octopus Energy Germany 🐙
    4hundred ist eine Marke der Octopus Energy Germany GmbH

    FAQ
    Lade Deine Freunde ein
    Wie Du die Community nutzen kannst
    Kontakt zum Kundenservice