4hundred
Unsere Community


  • Hallo @Elisa,
    Ich bekomme folgendes zu lesen:

    "Da wir Dich nicht mehr mit Energie beliefern, kannst Du keinen Zählerstand übermitteln."

    Bekomme Strom und Gas von Euch.

    Strom ab dem 01.01.2019
    Gas ab dem 16.01.2019

    Noch eine Frage dazu: Wie kann man die Abschlgshöhe ändern? 70€ für Strom und 110€ für Gas halte ich für etwas zu viel..

    Danke im Voraus und viele Grüße!
    0
  • Hallo @Elisa,
    Ich bekomme folgendes zu lesen:

    "Da wir Dich nicht mehr mit Energie beliefern, kannst Du keinen Zählerstand übermitteln."

    Bekomme Strom und Gas von Euch.

    Strom ab dem 01.01.2019
    Gas ab dem 16.01.2019

    Noch eine Frage dazu: Wie kann man die Abschlgshöhe ändern? 70€ für Strom und 110€ für Gas halte ich für etwas zu viel..

    Danke im Voraus und viele Grüße!


  • Hallo,

    und was sollen dann die Daten des Netzwerkbetreiber bringen? In meinem Fall werden 3501kwh / Jahr angegeben! Für einen 1 Personen Haushalt in einer 2 Zimmer Wohnung Neubau. Ich habe für ein Einfamilienhaus einen Stromverbrauch von 2300kwh! Meinen Zählerstand kann ich und habe ich monatlich eingegeben, das hat bei mir funktioniert. Realer Verbrauch von 35 kwh / Monat. Und jetzt?


    Ich bin ein geduldiger Mensch, aber jede Geduld ist irgendwann einmal zu Ende.

    VG

    Jochen[/FONT][/COLOR]
    Geändert von Elisa ( 9 Jan 2019 um 08:22:12 Uhr)
    0
  • Hallo,

    und was sollen dann die Daten des Netzwerkbetreiber bringen? In meinem Fall werden 3501kwh / Jahr angegeben! Für einen 1 Personen Haushalt in einer 2 Zimmer Wohnung Neubau. Ich habe für ein Einfamilienhaus einen Stromverbrauch von 2300kwh! Meinen Zählerstand kann ich und habe ich monatlich eingegeben, das hat bei mir funktioniert. Realer Verbrauch von 35 kwh / Monat. Und jetzt?


    Ich bin ein geduldiger Mensch, aber jede Geduld ist irgendwann einmal zu Ende.

    VG

    Jochen[/FONT][/COLOR]


  • Hallo @Jochen,

    ich habe Dir bereits in Deinem anderen Post geantwortet, indem ich Dir auch erkläre, wieso die Daten vom Netzwerkbetreiber wichtig sind, und wie Du diese ändern lassen kannst.

    Lies mehr hier.

    Liebe Grüße,
    Elisa
    0
  • Hallo @Jochen,

    ich habe Dir bereits in Deinem anderen Post geantwortet, indem ich Dir auch erkläre, wieso die Daten vom Netzwerkbetreiber wichtig sind, und wie Du diese ändern lassen kannst.

    Lies mehr hier.

    Liebe Grüße,
    Elisa


  • @Elisa
    Hallo nochmal!
    Wie lange dauert es im Durchschnitt bis die vorherigen Anbieter die Daten an 4hundred übermittelt haben Die Zählerstände habe ich bereits an die alten Anbieter durchgegeben.
    Danke im Voraus
    0
  • @Elisa
    Hallo nochmal!
    Wie lange dauert es im Durchschnitt bis die vorherigen Anbieter die Daten an 4hundred übermittelt haben Die Zählerstände habe ich bereits an die alten Anbieter durchgegeben.
    Danke im Voraus


  • Hallo @Elisa,
    bin neu hier und ich möchte meinen Zählerstand hinterlegen (System fordert mich auf), klappt aber leider nicht " ... da wir dich nicht mehr mit Strom beliefern, brauch kein Stand hinterlegt werden.." so sinngemäß kommt dann die Systemantwort. Was soll ich machen? LG
    0
  • Hallo @Elisa,
    bin neu hier und ich möchte meinen Zählerstand hinterlegen (System fordert mich auf), klappt aber leider nicht " ... da wir dich nicht mehr mit Strom beliefern, brauch kein Stand hinterlegt werden.." so sinngemäß kommt dann die Systemantwort. Was soll ich machen? LG


  • Hallo @sunmaus,

    willkommen in der Community

    Das klingt seltsam - bist Du erst vor Kurzem in Belieferung gekommen? Ich werde beim Tech-team nachfragen, woran das liegen könnte und melde mich dann wieder bei Dir.

    Liebe Grüße,
    Elisa
    0
  • Hallo @sunmaus,

    willkommen in der Community

    Das klingt seltsam - bist Du erst vor Kurzem in Belieferung gekommen? Ich werde beim Tech-team nachfragen, woran das liegen könnte und melde mich dann wieder bei Dir.

    Liebe Grüße,
    Elisa


  • Jetzt ist schon 1 Monat vergangen - das ist wohl etwas mehr als "einige Tage". Welche "Daten vom Netzbetreiber", die Euch angeblich fehlen, müssen denn noch übermittelt werden? Und warum kann man nicht trotzdem die Zählerstände schon eingeben?
    0
  • Jetzt ist schon 1 Monat vergangen - das ist wohl etwas mehr als "einige Tage". Welche "Daten vom Netzbetreiber", die Euch angeblich fehlen, müssen denn noch übermittelt werden? Und warum kann man nicht trotzdem die Zählerstände schon eingeben?


  • Hallo Elisa,

    auch ich kann keinen Zählerstand eingeben, da der Stand vom Netzbetreiber angeblich noch nicht vorliegt.
    Der Abschlag ist von euch zu hoch angesetzt. Ich hatte letztes Jahr einen Verbrauch von 8.750 kWh. Ihr kalkuliert aber mit 23.790 kWh.
    Zählerstand zum 31.12.2018 war 25.946.

    Bitte erfasst endlich die korrekten Daten. Es kann nicht sein, dass ich seit gut einem Monat der Abschlagszahlung hinterherlaufe.

    Gruß
    Bernd
    0
  • Hallo Elisa,

    auch ich kann keinen Zählerstand eingeben, da der Stand vom Netzbetreiber angeblich noch nicht vorliegt.
    Der Abschlag ist von euch zu hoch angesetzt. Ich hatte letztes Jahr einen Verbrauch von 8.750 kWh. Ihr kalkuliert aber mit 23.790 kWh.
    Zählerstand zum 31.12.2018 war 25.946.

    Bitte erfasst endlich die korrekten Daten. Es kann nicht sein, dass ich seit gut einem Monat der Abschlagszahlung hinterherlaufe.

    Gruß
    Bernd


  • Hallo @dudu534hun und @plettmann,

    es tut mir Leid dass die Daten noch nicht in Eurem Dashboard angelangt sind - ich werde mich erkundigen.

    @dudu534hun wir können Deinen Abschlag/Verbrauch gerne für Dich anpassen! Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:
    1. Du schickst uns Deine Vorjahresabrechnung
    2. Du trägst 3 Monate lang Zählerstände ein. Danach können wir den Abschlag entsprechend anpassen.

    Option 2. ist Moment klarer Weise nicht möglich, zumindest noch nicht in den nächsten Tagen, da Dein Anfangszählerstand noch fehlt. Könntest Du mir eine Vorjahresabrechnung zuschicken, sodass wir diese für eine Anpassung herannehmen können?


    Ps: Wir erhalten Deinen Durchschnittsverbrauch von Deinem Netzbetreiber/Messstellenbetreiber. Du kannst dort Dein Stammdatenblatt abändern lassen, sodass Dein Verbrauch bei einem erneuten Wechsel korrekt angegeben wird. Der Unterschied hier ist immerhin sehr groß!

    Ich hoffe das hilft weiter.

    Liebe Grüße,
    Elisa
    Geändert von Elisa ( 4 Feb 2019 um 11:13:40 Uhr)
    0
  • Hallo @dudu534hun und @plettmann,

    es tut mir Leid dass die Daten noch nicht in Eurem Dashboard angelangt sind - ich werde mich erkundigen.

    @dudu534hun wir können Deinen Abschlag/Verbrauch gerne für Dich anpassen! Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:
    1. Du schickst uns Deine Vorjahresabrechnung
    2. Du trägst 3 Monate lang Zählerstände ein. Danach können wir den Abschlag entsprechend anpassen.

    Option 2. ist Moment klarer Weise nicht möglich, zumindest noch nicht in den nächsten Tagen, da Dein Anfangszählerstand noch fehlt. Könntest Du mir eine Vorjahresabrechnung zuschicken, sodass wir diese für eine Anpassung herannehmen können?


    Ps: Wir erhalten Deinen Durchschnittsverbrauch von Deinem Netzbetreiber/Messstellenbetreiber. Du kannst dort Dein Stammdatenblatt abändern lassen, sodass Dein Verbrauch bei einem erneuten Wechsel korrekt angegeben wird. Der Unterschied hier ist immerhin sehr groß!

    Ich hoffe das hilft weiter.

    Liebe Grüße,
    Elisa