4hundred
Unsere Community
 


  • Anliegen zum Wechsel (bitte schnelle Antwort)

    Hallo!
    Eigentlich würde ich das direkt mit dem Kundenservice klären wollen, da es um meinen bestimmten, umständlichen Fall geht. Aber das ist ja leider nicht möglich.
    Also auf diesem Weg ein langer Text:

    Ich habe meines Wissens nach noch keine Kundennummer oder Vertragsnummer von 4hundred, lediglich die Interessentennummer von Verivox 23741985. Ich hoffe, das reicht Ihnen zur Identifizierung meines Antrags.

    Ich starte mittlerweile den vierten Versuch den Stromlieferanten zu wechseln und möchte die bisher aufgetretenen Probleme dieses Mal ausschließen und daher mit dem Anbieter 4hundred abklären, bevor wieder etwas schief geht.

    Ich bin zum 1.11. in meine neue Wohnung gezogen und habe bei den Stadtwerken melden wollen, dass ich nun Mieterin bin. Dazu musste ich einen Tarif wählen und habe den Tarif mit der kürzesten Laufzeit/Kündigungsfrist gewählt. Umgehend habe ich über ein Vergleichsportal einen anderen Stromlieferanten (nicht 4hundred) beauftragt. Da ich ja nun einen Tarif bei den Stadtwerken hatte, habe ich als Transaktionsgrund Wechsel gewählt. Zunächst lief alles nach Plan, der Vertrag bei den Stadtwerken wurde zum 27.11. gekündigt. Als die Bestätigung eintraf, wurden Verbrauch und Abschlag erhöht, da angeblich vom Netzbetreiber eine entsprechend hohe abweichende Jahresverbrauchsprognose gemeldet wurde. Da ich nunmal gerade erst eingezogen bin, kann das ja gar nicht auf mich zutreffen.
    Also bitte ich Sie, 4hundred, darum, einfach meinen angegebenen Verbrauch beizubehalten.

    Mir würde bei dem anderen Lieferanten gesagt, ich hätte als Transaktionsgrund Umzug wählen müssen, damit mein angegebener Verbrauch beibehalten und die Angaben des Netzanbieters ignoriert werden. Also noch einmal einen Vertrag mit Grund Umzug dort geauftagt. Auch das ist wieder fehlgeschlagen. Der Netzanbieter hat die Freigabe verweigert, da es Unstimmigkeiten zwischen den gemachten Angaben und den vorliegenden Informationen gab. Wie mir nach langem hin und her mitgeteilt wurde, hätte ich nicht als Transaktionsgrund Umzug angeben dürfen.
    Bei dem Antrag bei 4hundred habe ich daher wieder Wechsel angegeben. Sollte ich irgendwelche Angaben ändern müssen, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf, damit dieses Mal der Anbieterwechsel funktioniert.

    Ich hoffe, dass es bei Ihnen nicht zu diesen Problemen kommt.
    Nun habe ich noch eine Frage bezüglich des Vertrages bei den Stadtwerken. Da dieser am Montag, 26.11., endet und Sie zu diesem Zeitpunkt vermutlich nicht die Lieferung übernehmen, frage ich mich, ob ich die Kündigung bei den Stadtwerken widerrufen soll.
    Da ich dafür nicht mehr viel Zeit habe, bitte ich um schnelle Rückmeldung. Danke dafür.

    Zum weiteren Vorgehen bezüglich des Wechsels zu Ihnen ist mir aufgefallen, dass ich meine Bankdaten zur Lastschrift abgeben soll. Beim Antrag hatte ich jedoch als Zahlungsweise Überweisung angegeben. Ist dies nun doch nicht möglich?

    Für Antworten und weitere Nachfragen können Sie gerne die Telefonnummer und E-Mail-Adresse nutzen, die Ihnen übermitteln würden.

    Vielen Dank und viele Grüße
    Maren Niggemann
    Unten klicken, um Lösungen anzuzeigen
    0
  • Hallo!
    Eigentlich würde ich das direkt mit dem Kundenservice klären wollen, da es um meinen bestimmten, umständlichen Fall geht. Aber das ist ja leider nicht möglich.
    Also auf diesem Weg ein langer Text:

    Ich habe meines Wissens nach noch keine Kundennummer oder Vertragsnummer von 4hundred, lediglich die Interessentennummer von Verivox 23741985. Ich hoffe, das reicht Ihnen zur Identifizierung meines Antrags.

    Ich starte mittlerweile den vierten Versuch den Stromlieferanten zu wechseln und möchte die bisher aufgetretenen Probleme dieses Mal ausschließen und daher mit dem Anbieter 4hundred abklären, bevor wieder etwas schief geht.

    Ich bin zum 1.11. in meine neue Wohnung gezogen und habe bei den Stadtwerken melden wollen, dass ich nun Mieterin bin. Dazu musste ich einen Tarif wählen und habe den Tarif mit der kürzesten Laufzeit/Kündigungsfrist gewählt. Umgehend habe ich über ein Vergleichsportal einen anderen Stromlieferanten (nicht 4hundred) beauftragt. Da ich ja nun einen Tarif bei den Stadtwerken hatte, habe ich als Transaktionsgrund Wechsel gewählt. Zunächst lief alles nach Plan, der Vertrag bei den Stadtwerken wurde zum 27.11. gekündigt. Als die Bestätigung eintraf, wurden Verbrauch und Abschlag erhöht, da angeblich vom Netzbetreiber eine entsprechend hohe abweichende Jahresverbrauchsprognose gemeldet wurde. Da ich nunmal gerade erst eingezogen bin, kann das ja gar nicht auf mich zutreffen.
    Also bitte ich Sie, 4hundred, darum, einfach meinen angegebenen Verbrauch beizubehalten.

    Mir würde bei dem anderen Lieferanten gesagt, ich hätte als Transaktionsgrund Umzug wählen müssen, damit mein angegebener Verbrauch beibehalten und die Angaben des Netzanbieters ignoriert werden. Also noch einmal einen Vertrag mit Grund Umzug dort geauftagt. Auch das ist wieder fehlgeschlagen. Der Netzanbieter hat die Freigabe verweigert, da es Unstimmigkeiten zwischen den gemachten Angaben und den vorliegenden Informationen gab. Wie mir nach langem hin und her mitgeteilt wurde, hätte ich nicht als Transaktionsgrund Umzug angeben dürfen.
    Bei dem Antrag bei 4hundred habe ich daher wieder Wechsel angegeben. Sollte ich irgendwelche Angaben ändern müssen, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf, damit dieses Mal der Anbieterwechsel funktioniert.

    Ich hoffe, dass es bei Ihnen nicht zu diesen Problemen kommt.
    Nun habe ich noch eine Frage bezüglich des Vertrages bei den Stadtwerken. Da dieser am Montag, 26.11., endet und Sie zu diesem Zeitpunkt vermutlich nicht die Lieferung übernehmen, frage ich mich, ob ich die Kündigung bei den Stadtwerken widerrufen soll.
    Da ich dafür nicht mehr viel Zeit habe, bitte ich um schnelle Rückmeldung. Danke dafür.

    Zum weiteren Vorgehen bezüglich des Wechsels zu Ihnen ist mir aufgefallen, dass ich meine Bankdaten zur Lastschrift abgeben soll. Beim Antrag hatte ich jedoch als Zahlungsweise Überweisung angegeben. Ist dies nun doch nicht möglich?

    Für Antworten und weitere Nachfragen können Sie gerne die Telefonnummer und E-Mail-Adresse nutzen, die Ihnen übermitteln würden.

    Vielen Dank und viele Grüße
    Maren Niggemann
    Unten klicken, um Lösungen anzuzeigen


  • Verified Answer

    Hallo Maren,

    willkommen in der Community - danke dass Du Dich hier meldest :)

    Ich habe mir erlaubt Dir weitere Information per PM zukommen zu lassen - ich hoffe sie helfen Dir weiter.

    Liebe Grüße,
    Elisa
    0
  • Hallo Maren,

    willkommen in der Community - danke dass Du Dich hier meldest :)

    Ich habe mir erlaubt Dir weitere Information per PM zukommen zu lassen - ich hoffe sie helfen Dir weiter.

    Liebe Grüße,
    Elisa


  • Hallo Elsa
    hatte dich privat angeschrieben, Benötige auch meine Vertragsnummer für den Wechsel bei Verivox.
    Wäre schön wenn du es mir privat zukommen lässt.
    Danke schön!
    Walli
    0
  • Hallo Elsa
    hatte dich privat angeschrieben, Benötige auch meine Vertragsnummer für den Wechsel bei Verivox.
    Wäre schön wenn du es mir privat zukommen lässt.
    Danke schön!
    Walli


  • Die Vertragsnummer ist deine E-Mail Adresse, mit der du dich bei 4hundred angemeldet hast.
    ​​​​​​​Gruß vom Sonnenmelker
    0
  • Die Vertragsnummer ist deine E-Mail Adresse, mit der du dich bei 4hundred angemeldet hast.
    ​​​​​​​Gruß vom Sonnenmelker