4hundred
Unsere Community
  • Passmauff:

    - Die korrigierten (!) Rechnungen haben immer noch alle die gleiche Vertragskontonummer und auch die gleiche Rechnungsnummer.

    Wie man 7 Abnahmestellen unter einem Vertragskonto zusammenfasst ist mir ja erstmal schnurz. Eine Rechnungsnummer ist aber immer nur einmal zu vergeben. Ich habe keine kaufmännische Ausbildung, kann euch aber sagen, dass ihr Gefahr lauft, dass das Finanzamt / der Betriebsprüfer eure Buchhaltung schlichtweg zum Fenster rauswirft und stattdessen schätzt! Damit könnte ich leben - viel wichtiger ist aber, dass ICH bzgl. Vorsteuer nix damit anfangen kann. Ich kann beim Finanzamt nicht 7-mal die gleiche Rechnungsnummer mit unterschiedlichen Beträgen, Lieferstellen und Vertragsnehmern einreichen! Damit macht ihr auch meine Buchhaltung kaputt.

    - Wenn Du nochmal darüber nachdenkst wirst Du selbst merken, dass der Einwand, ihr dürftet nur von mir geleistete Zahlungen in gleicher Höhe zurückerstatten, vollkommener Unsinn ist! Wir reden hier die ganze Zeit NICHT von falschen Zahlungen, die zurück erstattet werden sollen. Wir reden hier von einer ORDENTLICHEN ABRECHNUNG und einer Erstattung (nämlich einer Überzahlung) oder einer Nachzahlung (für einen Mehrverbrauch).
    Und selbst wenn es so wäre (was es NICHT ist), musst du mir unbedingt erklären, wie ihr auf 12 unterschiedliche Erstattungsbeträge kommt? Wir hatten 7 Verträge mit 7 Abschlägen.

    - Von mir aus kannst du den ganzen *** gerne hier reinschreiben! Dann hätte ich es ja endlich mal ;-) . Bei der Gelegenheit kannst du dann auch gleich eure 17 Zahlungen den 7 Rechnungen zuordnen. Und mir dann erklären, wie ihr mit den von mir gezahlten Abschlägen genau die jeweiligen Gutschrift-Beträge erreicht... .

    Da ich jetzt zu Hause bin und die Zahlen hier nicht vorliegen habe kann ich die Rechnungen leider nicht auf rechnerische Richtigkeit prüfen. Muss ich nächste Woche machen.

    Wie @hschie schon schrieb: eure Unkenntnis ist wirklich erschreckend. Hier wird viel gelabert von "Energie-Revolution", Transparenz und Mitgestaltung. Alles nur ein lauwarmes Lüftchen! Schafft euch lieber mal ein bisschen Handwerkszeug und die absoluten Grundlagen des Geschäftslebens drauf! Damit wäre allen geholfen - und euch am meisten! Ich bin so froh, alles gekündigt zu haben! Mit eurer momentanen Einstellung gebe ich 4hundred keine 2 Jahre mehr! Erst recht nicht, wenn Bundesnetzagentur, Verbraucherschutz, des Finanzamt und die Gewerbeaufsicht sich das mal ansehen!

    raus!

    Markus


    p.s.: und wieder habe ich hier nach eurer angeblichen Korrektur über 2 Stunden Zeit mit geschäftlicher Kinder*** verbrannt . Dieser Service ist für sie kostenlos...!
    Geändert von Elisa (15 Feb 2019 um 20:11:16 Uhr)
    0
  • Passmauff:

    - Die korrigierten (!) Rechnungen haben immer noch alle die gleiche Vertragskontonummer und auch die gleiche Rechnungsnummer.

    Wie man 7 Abnahmestellen unter einem Vertragskonto zusammenfasst ist mir ja erstmal schnurz. Eine Rechnungsnummer ist aber immer nur einmal zu vergeben. Ich habe keine kaufmännische Ausbildung, kann euch aber sagen, dass ihr Gefahr lauft, dass das Finanzamt / der Betriebsprüfer eure Buchhaltung schlichtweg zum Fenster rauswirft und stattdessen schätzt! Damit könnte ich leben - viel wichtiger ist aber, dass ICH bzgl. Vorsteuer nix damit anfangen kann. Ich kann beim Finanzamt nicht 7-mal die gleiche Rechnungsnummer mit unterschiedlichen Beträgen, Lieferstellen und Vertragsnehmern einreichen! Damit macht ihr auch meine Buchhaltung kaputt.

    - Wenn Du nochmal darüber nachdenkst wirst Du selbst merken, dass der Einwand, ihr dürftet nur von mir geleistete Zahlungen in gleicher Höhe zurückerstatten, vollkommener Unsinn ist! Wir reden hier die ganze Zeit NICHT von falschen Zahlungen, die zurück erstattet werden sollen. Wir reden hier von einer ORDENTLICHEN ABRECHNUNG und einer Erstattung (nämlich einer Überzahlung) oder einer Nachzahlung (für einen Mehrverbrauch).
    Und selbst wenn es so wäre (was es NICHT ist), musst du mir unbedingt erklären, wie ihr auf 12 unterschiedliche Erstattungsbeträge kommt? Wir hatten 7 Verträge mit 7 Abschlägen.

    - Von mir aus kannst du den ganzen *** gerne hier reinschreiben! Dann hätte ich es ja endlich mal ;-) . Bei der Gelegenheit kannst du dann auch gleich eure 17 Zahlungen den 7 Rechnungen zuordnen. Und mir dann erklären, wie ihr mit den von mir gezahlten Abschlägen genau die jeweiligen Gutschrift-Beträge erreicht... .

    Da ich jetzt zu Hause bin und die Zahlen hier nicht vorliegen habe kann ich die Rechnungen leider nicht auf rechnerische Richtigkeit prüfen. Muss ich nächste Woche machen.

    Wie @hschie schon schrieb: eure Unkenntnis ist wirklich erschreckend. Hier wird viel gelabert von "Energie-Revolution", Transparenz und Mitgestaltung. Alles nur ein lauwarmes Lüftchen! Schafft euch lieber mal ein bisschen Handwerkszeug und die absoluten Grundlagen des Geschäftslebens drauf! Damit wäre allen geholfen - und euch am meisten! Ich bin so froh, alles gekündigt zu haben! Mit eurer momentanen Einstellung gebe ich 4hundred keine 2 Jahre mehr! Erst recht nicht, wenn Bundesnetzagentur, Verbraucherschutz, des Finanzamt und die Gewerbeaufsicht sich das mal ansehen!

    raus!

    Markus


    p.s.: und wieder habe ich hier nach eurer angeblichen Korrektur über 2 Stunden Zeit mit geschäftlicher Kinder*** verbrannt . Dieser Service ist für sie kostenlos...!
  • Wollte mich nicht heute nochmal jemand anrufen?

    Das Rückzahlungspuzzle bin ich noch nicht angegangen, aber nach mehreren Stunden Rechnungsprüfung (gerne doch!) bleibt folgendes:

    - Bei 4 Rechnungen ist die falsche Rechnungsadresse angedruckt (es ist bei allen Rechnungen die gleiche Rechnungsadresse angedruckt, nur bei 4 von / Abrechnungen stimmt die Adresse halt nicht)

    - Bei 2 Rechnungen sind die Abschlagszahlungen vertauscht

    - Immer noch tragen alle Rechnungen die gleiche Rechnungsnummer! Als Tip: Gesetze (wie z.B. §14 UStG) kann man - wenn man nicht weiß wie es geht - sogar im Internetz nachschauen! Und übrigens: einfach immer nur neue Rechnungen mit anderen Inhalten darauf schicken hilft nicht, um dieses Problem aufzulösen! Ihr findet das schon raus... . Oder

    - In einer Rechnung ist der falsche Zählerendstand eingetragen (in der ersten Version dieser Rechnung war er noch richtig)! Demnach habt ihr in dieser Rechnung deutlich ZU WENIG abgerechnet. Macht über 400,-€ zu euren Ungunsten! Checkt das mal.

    Beim letzten Punkt, das muss ich zugeben, habe ich überlegt, ob ich es euch überhaupt sagen soll. Aber ganz ehrlich: von euch will ich nichts geschenkt! Ihr dürft aber gerne Vorschläge machen, wie ihr mir diese ganze Arbeit etwas versüßen wollt. . Ich bin nämlich nicht euer Laufbursche, der jeden **** 10mal überprüft, zuviel Abgebuchtes zurück holt, Rückzahlungspuzzles löst, zerstückelte Überzahlungen zurückgibt und euch erklärt, wie eine Rechnung aussehen muss.

    Nachdem IHR VOREILIG die korrigierte Rechnungslegung angestoßen, und diese ganzen seltsam zerstückelten Rückzahlungen getätigt habt, werde ich mich jetzt endlich entspannt zurücklehnen und auf eure Vorschläge zur erneuten Korrektur der Rechnungen und der Zahlungen warten. Meine Nummer habt ihr ja.

    Hier im Forum schreibe ich nur noch etwas wenn ich denke, dass die Community es wissen sollte!

    Ansonsten: Micdrop!


    p.s.: Revolution und Transparenz am ***** !!!
    Geändert von Elisa (18 Feb 2019 um 22:03:43 Uhr) Grund: Ausfällige Ausdrucksweise
    1
  • Wollte mich nicht heute nochmal jemand anrufen?

    Das Rückzahlungspuzzle bin ich noch nicht angegangen, aber nach mehreren Stunden Rechnungsprüfung (gerne doch!) bleibt folgendes:

    - Bei 4 Rechnungen ist die falsche Rechnungsadresse angedruckt (es ist bei allen Rechnungen die gleiche Rechnungsadresse angedruckt, nur bei 4 von / Abrechnungen stimmt die Adresse halt nicht)

    - Bei 2 Rechnungen sind die Abschlagszahlungen vertauscht

    - Immer noch tragen alle Rechnungen die gleiche Rechnungsnummer! Als Tip: Gesetze (wie z.B. §14 UStG) kann man - wenn man nicht weiß wie es geht - sogar im Internetz nachschauen! Und übrigens: einfach immer nur neue Rechnungen mit anderen Inhalten darauf schicken hilft nicht, um dieses Problem aufzulösen! Ihr findet das schon raus... . Oder

    - In einer Rechnung ist der falsche Zählerendstand eingetragen (in der ersten Version dieser Rechnung war er noch richtig)! Demnach habt ihr in dieser Rechnung deutlich ZU WENIG abgerechnet. Macht über 400,-€ zu euren Ungunsten! Checkt das mal.

    Beim letzten Punkt, das muss ich zugeben, habe ich überlegt, ob ich es euch überhaupt sagen soll. Aber ganz ehrlich: von euch will ich nichts geschenkt! Ihr dürft aber gerne Vorschläge machen, wie ihr mir diese ganze Arbeit etwas versüßen wollt. . Ich bin nämlich nicht euer Laufbursche, der jeden **** 10mal überprüft, zuviel Abgebuchtes zurück holt, Rückzahlungspuzzles löst, zerstückelte Überzahlungen zurückgibt und euch erklärt, wie eine Rechnung aussehen muss.

    Nachdem IHR VOREILIG die korrigierte Rechnungslegung angestoßen, und diese ganzen seltsam zerstückelten Rückzahlungen getätigt habt, werde ich mich jetzt endlich entspannt zurücklehnen und auf eure Vorschläge zur erneuten Korrektur der Rechnungen und der Zahlungen warten. Meine Nummer habt ihr ja.

    Hier im Forum schreibe ich nur noch etwas wenn ich denke, dass die Community es wissen sollte!

    Ansonsten: Micdrop!


    p.s.: Revolution und Transparenz am ***** !!!
  • "Sehr geehrte Damen und Herren,

    letztmalig fordere ich Sie hiermit auf, Ihrer Verpflichtung zur ordnungsgemäßen Rechnungslegung nachzukommen, und die ausstehenden Rechnungen innerhalb
    einer Frist von 10 Werktagen in inhaltlich und formell korrekter Form an mich zu übersenden. Auch erwarte ich einen Vorschlag Ihrerseits, wie die von Ihnen bereits
    getätigten, falschen Erstattungen berichtigt werden können.

    Sollten Sie dieser Aufforderung nicht - oder wie in der Vergangenheit nur unzureichend nachkommen - behalte ich mir ausdrücklich rechtliche Schritte zur Durchsetzung
    meiner Rechte Ihnen gegenüber vor, und werde einen Rechtsanwalt mit der Wahrung meiner Interessen beauftragen.

    An einer Streitschlichtung über die Schlichtungsstelle Energie bin ich, ebenso wie Ihr Unternehmen, nicht (mehr) interessiert.

    20.02.2019,
    gez. "

    Eben als Email 'raus.
    Sonst passiert ja hier nix!
    0
  • "Sehr geehrte Damen und Herren,

    letztmalig fordere ich Sie hiermit auf, Ihrer Verpflichtung zur ordnungsgemäßen Rechnungslegung nachzukommen, und die ausstehenden Rechnungen innerhalb
    einer Frist von 10 Werktagen in inhaltlich und formell korrekter Form an mich zu übersenden. Auch erwarte ich einen Vorschlag Ihrerseits, wie die von Ihnen bereits
    getätigten, falschen Erstattungen berichtigt werden können.

    Sollten Sie dieser Aufforderung nicht - oder wie in der Vergangenheit nur unzureichend nachkommen - behalte ich mir ausdrücklich rechtliche Schritte zur Durchsetzung
    meiner Rechte Ihnen gegenüber vor, und werde einen Rechtsanwalt mit der Wahrung meiner Interessen beauftragen.

    An einer Streitschlichtung über die Schlichtungsstelle Energie bin ich, ebenso wie Ihr Unternehmen, nicht (mehr) interessiert.

    20.02.2019,
    gez. "

    Eben als Email 'raus.
    Sonst passiert ja hier nix!
  • @MvS
    Danke, das Du uns weiter auf dem Laufenden hälst!
    0
  • @MvS
    Danke, das Du uns weiter auf dem Laufenden hälst!
  • Lieber @MvS,

    Ich habe Rücksprache gehalten und möchte im Anschluss versuchen, auf Deine Punkte von oben einzugehen.

    1. Wir haben auf alle sieben Rechnungen die selbe Adresse gedruckt, für mögliche Fehler entschuldigen wir uns. Wir korrigieren gerne die 4 falschen Adressen. Bitte lass uns wissen, welche das sind.

    2. Wir werden zum besseren Verständnis eine Tabelle erstellen, in welcher wir die rückerstatteten Beträge den entsprechenden Grundstücken zuordnen werden.

    3. Unser Rechnungssystem erstellt im Moment keine separaten Rechnungsnummern für Konten, in welchen mehrere Grundstücke/Zähler beliefert wurden. Dies war in Deinem Fall so, da die sieben Grundstücke unter einem, Deinem Namen, geführt wurden. 
Wir werden die sieben Abrechnungen jedoch gerne mit individuellen Rechnungsnummern versehen, wenn Du uns zu Punkt 1 und 4 genaue Auskunft geben kannst.

    4. Wenn Du uns sagen kannst, welche Abschlagszahlungen vertauscht wurden, werden wir diese im Zuge der Vergabe der neuen Rechnungsnummern korrigieren. 

    Liegst Du hierbei richtig, möchten wir Dich gerne bitten, das Geld, welches zu viel überwiesen wurde, zu behalten - vielleicht sind es nich umsonst €400

    Sobald wir eine Antwort von Dir erhalten haben, werden wir Dir die korrigierten Abrechnungen innerhalb von 24 Stunden zukommen lassen. Wir sind wie Du weißt hier oder per Email erreichbar.

    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Elisa
    0
  • Lieber @MvS,

    Ich habe Rücksprache gehalten und möchte im Anschluss versuchen, auf Deine Punkte von oben einzugehen.

    1. Wir haben auf alle sieben Rechnungen die selbe Adresse gedruckt, für mögliche Fehler entschuldigen wir uns. Wir korrigieren gerne die 4 falschen Adressen. Bitte lass uns wissen, welche das sind.

    2. Wir werden zum besseren Verständnis eine Tabelle erstellen, in welcher wir die rückerstatteten Beträge den entsprechenden Grundstücken zuordnen werden.

    3. Unser Rechnungssystem erstellt im Moment keine separaten Rechnungsnummern für Konten, in welchen mehrere Grundstücke/Zähler beliefert wurden. Dies war in Deinem Fall so, da die sieben Grundstücke unter einem, Deinem Namen, geführt wurden. 
Wir werden die sieben Abrechnungen jedoch gerne mit individuellen Rechnungsnummern versehen, wenn Du uns zu Punkt 1 und 4 genaue Auskunft geben kannst.

    4. Wenn Du uns sagen kannst, welche Abschlagszahlungen vertauscht wurden, werden wir diese im Zuge der Vergabe der neuen Rechnungsnummern korrigieren. 

    Liegst Du hierbei richtig, möchten wir Dich gerne bitten, das Geld, welches zu viel überwiesen wurde, zu behalten - vielleicht sind es nich umsonst €400

    Sobald wir eine Antwort von Dir erhalten haben, werden wir Dir die korrigierten Abrechnungen innerhalb von 24 Stunden zukommen lassen. Wir sind wie Du weißt hier oder per Email erreichbar.

    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Elisa
  • Es wird immer gruseliger!
    Und @Elisa
    Bevor ich den nächsten Anschiss per PN erhalte:
    Ich melde mich hier nicht zum Spass!
    Ich möchte das hier alles offen angesprochen und beantwortet wird! (Euer Plan!)
    Es ist an Euch die lange angesprochenen Probleme zu lösen!
    Auf Dauer werden leere Worthülsen nicht helfen!
    In der Hoffnung auf Besserung.
    LG
    hschi
    Geändert von hschi (20 Feb 2019 um 20:20:16 Uhr) Grund: Erweiterung
    0
  • Es wird immer gruseliger!
    Und @Elisa
    Bevor ich den nächsten Anschiss per PN erhalte:
    Ich melde mich hier nicht zum Spass!
    Ich möchte das hier alles offen angesprochen und beantwortet wird! (Euer Plan!)
    Es ist an Euch die lange angesprochenen Probleme zu lösen!
    Auf Dauer werden leere Worthülsen nicht helfen!
    In der Hoffnung auf Besserung.
    LG
    hschi
  • Meine Zusammenstellung ist eben per Email an hello@4hundred.com 'rausgegangen.

    Wann kommt denn eure Tabelle bzgl. der Zuordnung der Rückerstattungen?
    0
  • Meine Zusammenstellung ist eben per Email an hello@4hundred.com 'rausgegangen.

    Wann kommt denn eure Tabelle bzgl. der Zuordnung der Rückerstattungen?
  • Hallo @MvS,

    vielen Dank, ich habe es weitergegeben. Du erhältst die Abrechnungen und die Tabelle noch heute.

    Liebe Grüße,
    Elisa
    0
  • Hallo @MvS,

    vielen Dank, ich habe es weitergegeben. Du erhältst die Abrechnungen und die Tabelle noch heute.

    Liebe Grüße,
    Elisa
  • Die Rechnungen und die Zahlungsübersicht sind eingegangen.
    Leider () werde ich das erst nach meinem Urlaub prüfen können - es sei denn, schlechtes Wetter zwingt mich ins Hotel... .

    Ansonsten muss ich das Publikum hier auf nach Karneval vertrösten.
    0
  • Die Rechnungen und die Zahlungsübersicht sind eingegangen.
    Leider () werde ich das erst nach meinem Urlaub prüfen können - es sei denn, schlechtes Wetter zwingt mich ins Hotel... .

    Ansonsten muss ich das Publikum hier auf nach Karneval vertrösten.
  • So, der Urlaub ist vorbei.
    War bitter nötig, denn hier geht das Chaos weiter!

    Liebe Ilona, liebe Elisa, liebe Juliane, liebe Steffi, lieber Andrew,

    die Rechnungen, die ihr mir geschickt habt sind vollkommen unverändert gegenüber den vorhergehenden!
    Entgegen eurer Beteuerungen per Mail von Juliane und Ilona (!) sind weder die Rechnungsnummern, noch die Adressen oder die vertauschten Abschläge korrigiert worden!
    Für diejenigen unter euch, die das ganze Rechnungsgedöns nicht wirklich verstehen habe ich doch extra eine Übersicht zusammengestellt, in der alles aufgeführt wird - mit richtigen Rechnungsadressen und der Aufführung der vertauschten Abschläge.
    Ausserdem: wer bis 7 zählen kann, der kommt in der Energiewirtschaft weiter. 7 Abnahmestellen auf 7 Kundenkonten ergibt? Na? Genau, 6 Rechnungen... .

    Ich bin schockiert über dermaßen viel Unfähigkeit und Unlust geballt an einem Ort! Auf dem Weg in den Skiurlaub bin ich noch an München vorbeigefahren, und habe mit meiner Beifahrerin (auch eine eurer Kundinnen) gewitzelt, dass ich ja eigentlich mal zu euch in den "Mindspace" reinplatzen könnte - nur um zu sehen, ob da wirklich jemand sitzt... .

    Nochmal: das ist GENAU der gleiche Mist, den ihr mir vorher schon mal geschickt habt! Und glaubt ihr wirklich, es reicht bei vertauschten Abschlagszahlungen verschiedener Verträge aus, den Fehler auf einem Excel-Blatt zu vermerken? Und gut is?

    Spart euch eure schlauen Mails, und eure fadenscheinigen Begründungen! Statt unausstehliches Marketinggelaber zu üben solltet ihr mal daran ARBEITEN, etwas auf die Kette zu kriegen.

    Brot kann schimmeln!
    Was könnt ihr?

    .!.
    1
  • So, der Urlaub ist vorbei.
    War bitter nötig, denn hier geht das Chaos weiter!

    Liebe Ilona, liebe Elisa, liebe Juliane, liebe Steffi, lieber Andrew,

    die Rechnungen, die ihr mir geschickt habt sind vollkommen unverändert gegenüber den vorhergehenden!
    Entgegen eurer Beteuerungen per Mail von Juliane und Ilona (!) sind weder die Rechnungsnummern, noch die Adressen oder die vertauschten Abschläge korrigiert worden!
    Für diejenigen unter euch, die das ganze Rechnungsgedöns nicht wirklich verstehen habe ich doch extra eine Übersicht zusammengestellt, in der alles aufgeführt wird - mit richtigen Rechnungsadressen und der Aufführung der vertauschten Abschläge.
    Ausserdem: wer bis 7 zählen kann, der kommt in der Energiewirtschaft weiter. 7 Abnahmestellen auf 7 Kundenkonten ergibt? Na? Genau, 6 Rechnungen... .

    Ich bin schockiert über dermaßen viel Unfähigkeit und Unlust geballt an einem Ort! Auf dem Weg in den Skiurlaub bin ich noch an München vorbeigefahren, und habe mit meiner Beifahrerin (auch eine eurer Kundinnen) gewitzelt, dass ich ja eigentlich mal zu euch in den "Mindspace" reinplatzen könnte - nur um zu sehen, ob da wirklich jemand sitzt... .

    Nochmal: das ist GENAU der gleiche Mist, den ihr mir vorher schon mal geschickt habt! Und glaubt ihr wirklich, es reicht bei vertauschten Abschlagszahlungen verschiedener Verträge aus, den Fehler auf einem Excel-Blatt zu vermerken? Und gut is?

    Spart euch eure schlauen Mails, und eure fadenscheinigen Begründungen! Statt unausstehliches Marketinggelaber zu üben solltet ihr mal daran ARBEITEN, etwas auf die Kette zu kriegen.

    Brot kann schimmeln!
    Was könnt ihr?

    .!.