4hundred
Unsere Community
 


  • Neuer Tarif - Grundgebühr

    Hallo,

    habe gerade den neuen Tarif erhalten. Zum einen wird dort die monatl. Grundgebühr mit 8 Euro deklariert, aber in der Aufstellung des neuen Tarif stehen dann 15,29 Euro. Was gilt denn nun?

    Mit freundlichen Grüßen
    Ecki
    0
  • Hallo,

    habe gerade den neuen Tarif erhalten. Zum einen wird dort die monatl. Grundgebühr mit 8 Euro deklariert, aber in der Aufstellung des neuen Tarif stehen dann 15,29 Euro. Was gilt denn nun?

    Mit freundlichen Grüßen
    Ecki


  • Das ist bei mir auch. Die Summe setzt sich aus 8€ Grundgebühr und 7,29 € ( bei dir ) Fixkosten des Netzbetreibes zusammen. Auf dem Dashbord wird das als eine Summe an gezeigt.Beim Dashbord ist die Summe mit einer kleinen 1 Markiert. Ganz unten wird beschrieben wie die Summe sich zusammensetzt.
    Gehirn ist nicht wie Seife, es wird nicht weniger wenn man es benutzt.
    0
  • Das ist bei mir auch. Die Summe setzt sich aus 8€ Grundgebühr und 7,29 € ( bei dir ) Fixkosten des Netzbetreibes zusammen. Auf dem Dashbord wird das als eine Summe an gezeigt.Beim Dashbord ist die Summe mit einer kleinen 1 Markiert. Ganz unten wird beschrieben wie die Summe sich zusammensetzt.
    Gehirn ist nicht wie Seife, es wird nicht weniger wenn man es benutzt.


  • Danke für die Antwort Muecke85,

    das erklärt aber nicht die drastische Erhöhung des monatl. Grundpreises von vorher 7,30 Euro auf 15,29 Euro ab Oktober 2019.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ecki
    0
  • Danke für die Antwort Muecke85,

    das erklärt aber nicht die drastische Erhöhung des monatl. Grundpreises von vorher 7,30 Euro auf 15,29 Euro ab Oktober 2019.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ecki


  • Hi, meine Grundgebühr lag zum Vertragsstart auch bei knapp dem 2,5 Fachem niedriger, als es jetzt verlangt wird.
    15.29 Euro sind schon ein kracher, aber es wird alles nicht günstiger..

    Überlege derzeit ob ich kündige, oder nicht. Viel günstiger ist der Ökostrom der Konkurrenz aber auch nicht..
    0
  • Hi, meine Grundgebühr lag zum Vertragsstart auch bei knapp dem 2,5 Fachem niedriger, als es jetzt verlangt wird.
    15.29 Euro sind schon ein kracher, aber es wird alles nicht günstiger..

    Überlege derzeit ob ich kündige, oder nicht. Viel günstiger ist der Ökostrom der Konkurrenz aber auch nicht..


  • Generell kochen doch alle nur mit Wasser. Letztendlich ist es überall gleich.
    0
  • Generell kochen doch alle nur mit Wasser. Letztendlich ist es überall gleich.


  • Generell bleibt aber festzustellen, dass die Erhöhung der Grundgebühr in diesem Maß nicht begründet wurde. Welche Kosten haben sich derart erhöht?
    0
  • Generell bleibt aber festzustellen, dass die Erhöhung der Grundgebühr in diesem Maß nicht begründet wurde. Welche Kosten haben sich derart erhöht?


  • Hallo an Alle,
    @Jon & @Ecki so wie @Muecke85 das beschrieben hat, stimmt es - Ihr könnt auch hier eine Erklärung dazu lesen, die ich vor einiger Zeit geschrieben habe.

    Wie dort beschrieben, verändern sich die Netzkosten des Netzbetreibers 1 Mal jährlich, dazu kommt die Mehrwertssteuer. Auch die Energiekosten können sich potentiell verändert haben.
    Unsere Grundgebühr an sich, die 8€, bleiben immer gleich.

    Wir bemühen uns immer sehr, den bestmöglichen Preis für unsere Kunden herauszuholen, bieten keine Billgtarife im ersten Jahr an, die dann in die Höhe schnellen, und haben flexible (monatlich kündbare) Vertragszeiten.

    Es ist natürlich verständlich, dass eine Veränderung der Preise nach oben, die letztendlich in Eurem Dashboard aufscheint, nicht erfreulich ist. Wir bemühen uns, transparent zu sein, auf Fragen hier in der Community zu antworten, und es unseren Kunden freizustellen, wie sie darauf reagieren möchten.

    Ich hoffe, das hilft weiter!

    Liebe Grüße,
    Elisa
    0
  • Hallo an Alle,
    @Jon & @Ecki so wie @Muecke85 das beschrieben hat, stimmt es - Ihr könnt auch hier eine Erklärung dazu lesen, die ich vor einiger Zeit geschrieben habe.

    Wie dort beschrieben, verändern sich die Netzkosten des Netzbetreibers 1 Mal jährlich, dazu kommt die Mehrwertssteuer. Auch die Energiekosten können sich potentiell verändert haben.
    Unsere Grundgebühr an sich, die 8€, bleiben immer gleich.

    Wir bemühen uns immer sehr, den bestmöglichen Preis für unsere Kunden herauszuholen, bieten keine Billgtarife im ersten Jahr an, die dann in die Höhe schnellen, und haben flexible (monatlich kündbare) Vertragszeiten.

    Es ist natürlich verständlich, dass eine Veränderung der Preise nach oben, die letztendlich in Eurem Dashboard aufscheint, nicht erfreulich ist. Wir bemühen uns, transparent zu sein, auf Fragen hier in der Community zu antworten, und es unseren Kunden freizustellen, wie sie darauf reagieren möchten.

    Ich hoffe, das hilft weiter!

    Liebe Grüße,
    Elisa