4hundred
Unsere Community
 


  • Preiserhöhung um 346 %

    Meine "Erstvertrag" und die Preisgarantie läuft bis zum 01.03.2020.
    Bei einem Preisvergleich zwischen dem Vertragsabschluß bzw. aktuellem Vertrag,
    und dem aktuellen Preisvergleich ergibt sich eine Preissteigerung von ~ 346 % bei der "Grundgebühr" !!!!!

    Bleibt die "Grundgebühr" von bisher 3,75€/Monat incl. Netzkosten, bei einer Vertragsverlängerung bestehen,
    oder steigen die Kosten um 346% auf 12,99€/Monat (8,00€ Grund- plus 4,99€ Netzkosten) ???
    Sollte dies der Fall sein, dann muß ich den Vertrag zum Ende der Preisgarantie kündigen.

    Ich bitte um Zusendung der künftigen Tarifdetails bzw. Kosten, welche nach Ablauf der Preisgarantie für
    den z.Zt. noch bestehenden Vertrag anfallen würden.
     
  • Meine "Erstvertrag" und die Preisgarantie läuft bis zum 01.03.2020.
    Bei einem Preisvergleich zwischen dem Vertragsabschluß bzw. aktuellem Vertrag,
    und dem aktuellen Preisvergleich ergibt sich eine Preissteigerung von ~ 346 % bei der "Grundgebühr" !!!!!

    Bleibt die "Grundgebühr" von bisher 3,75€/Monat incl. Netzkosten, bei einer Vertragsverlängerung bestehen,
    oder steigen die Kosten um 346% auf 12,99€/Monat (8,00€ Grund- plus 4,99€ Netzkosten) ???
    Sollte dies der Fall sein, dann muß ich den Vertrag zum Ende der Preisgarantie kündigen.

    Ich bitte um Zusendung der künftigen Tarifdetails bzw. Kosten, welche nach Ablauf der Preisgarantie für
    den z.Zt. noch bestehenden Vertrag anfallen würden.


  • Hallo Claus.
    Die Elisa hat das Thema mitte letzten Jahres schon mal erklärt. Hier der Verlauf:
    ​​​​​​​Gruß vom Sonnenmelker


    "danke, dass Du Dich hier meldest :)

    Wir passen unsere Preise jedes Jahr (Stichtag ist hier 12 Monate nach dem ersten Tag der Belieferung des Kunden) an. Dies deshalb, weil sich die Preise der Energieproduzenten 1 x jährlich verändern. Oft steigen die Preise, wie wir leider wissen.

    Wir versuchen jedes Jahr, unsere Preise so zu gestalten, dass wir den größten möglichen Wert für unsere Kunden herausholen können. Den Preis für die Energie geben wir so wie er ist an unsere Kunden weiter, ohne eine Gewinnspanne draufzupacken. In Deinem Fall die 25,13 Ct/kWh.

    Der Grundpreis setzt sich wie folgt zusammen:

    4hundred-Anteil monatlich von 8 € (die decken unsere Betriebskosten und eine kleine Gewinnspanne)
    +
    Fixkosten des Netzbetreibers (variabel je nachdem, wo man lebt, da der Netzbetreiber dies festlegt)
    +
    Umlagen und Steuern
    ​​​​​​​=
    Grundpreis
    ​​​​​​​

    In Deinem Fall ergibt diese Aufstellung dann die €15,41. Wir haben in der Vergangenheit einigen Kunden einen reduzierte 4hundred-Anteil fürs erste Belieferungsjahr angeboten. Ungefähr zur selben Zeit letztes Jahr (Q4 2018) haben wir verschiedene Preisoptionen auf den Vergleichsportalen getestet. Falls Du Dich zu diesem Zeitpunkt über ein Vergleichsportal angemeldet hast, hast Du vermutlich davon profitiert.

    Zur Preisgarantie haben wir auch noch diesen Post erstellt, der etwas mehr zu dem Thema erklärt. Interessant dazu ist vielleicht auch noch die Tatsache, dass der BGH vor Kurzem entschieden hat, Netzentgelte für Energiekunden für die nächsten 5 Jahre zu deckeln. Mehr dazu hier.

    Ich hoffe, das hilft Dir weiter!

    Liebe Grüße,
    Elisa[/QUOTE]
      Grund: Unterlassungsklage
  • Hallo Claus.
    Die Elisa hat das Thema mitte letzten Jahres schon mal erklärt. Hier der Verlauf:
    ​​​​​​​Gruß vom Sonnenmelker


    "danke, dass Du Dich hier meldest :)

    Wir passen unsere Preise jedes Jahr (Stichtag ist hier 12 Monate nach dem ersten Tag der Belieferung des Kunden) an. Dies deshalb, weil sich die Preise der Energieproduzenten 1 x jährlich verändern. Oft steigen die Preise, wie wir leider wissen.

    Wir versuchen jedes Jahr, unsere Preise so zu gestalten, dass wir den größten möglichen Wert für unsere Kunden herausholen können. Den Preis für die Energie geben wir so wie er ist an unsere Kunden weiter, ohne eine Gewinnspanne draufzupacken. In Deinem Fall die 25,13 Ct/kWh.

    Der Grundpreis setzt sich wie folgt zusammen:

    4hundred-Anteil monatlich von 8 € (die decken unsere Betriebskosten und eine kleine Gewinnspanne)
    +
    Fixkosten des Netzbetreibers (variabel je nachdem, wo man lebt, da der Netzbetreiber dies festlegt)
    +
    Umlagen und Steuern
    ​​​​​​​=
    Grundpreis
    ​​​​​​​

    In Deinem Fall ergibt diese Aufstellung dann die €15,41. Wir haben in der Vergangenheit einigen Kunden einen reduzierte 4hundred-Anteil fürs erste Belieferungsjahr angeboten. Ungefähr zur selben Zeit letztes Jahr (Q4 2018) haben wir verschiedene Preisoptionen auf den Vergleichsportalen getestet. Falls Du Dich zu diesem Zeitpunkt über ein Vergleichsportal angemeldet hast, hast Du vermutlich davon profitiert.

    Zur Preisgarantie haben wir auch noch diesen Post erstellt, der etwas mehr zu dem Thema erklärt. Interessant dazu ist vielleicht auch noch die Tatsache, dass der BGH vor Kurzem entschieden hat, Netzentgelte für Energiekunden für die nächsten 5 Jahre zu deckeln. Mehr dazu hier.

    Ich hoffe, das hilft Dir weiter!

    Liebe Grüße,
    Elisa[/QUOTE]


  • Sonnenmelker steht offensichtlich auf der Payroll von 4hundred!!!!🙄
  • Sonnenmelker steht offensichtlich auf der Payroll von 4hundred!!!!🙄


  • Tach hschi,
    ganz bestimmt nicht. Bin lediglich Stromkunde bei 4hundred.
    Gruß vom Sonnenmelker
    ​​​​​​​
  • Tach hschi,
    ganz bestimmt nicht. Bin lediglich Stromkunde bei 4hundred.
    Gruß vom Sonnenmelker
    ​​​​​​​