4hundred
Unsere Community
 
  • Registriert seit: Mär 2018
    Beiträge: 15
    Daumen hoch
    Erhalten: 11
    Abgegeben: 7

    Gute Nachrichten teilt man gern
    22 Jan 2020 , 15:12:51

    Name:  Gute Nachrichten teilt man Gern.png
Hits: 3620
Größe:  351,0 KB

    Liebe Community!

    Kennt Ihr das? Ihr habt einen Artikel gelesen, der Euch so umhaut, dass Ihr unbedingt jedem davon erzählen müsst. Ich war so begeistert von den News, dass die Definition des Zweck eines Unternehmens jetzt ganz offiziell neu und wertegetrieben gefasst wurde, dass ich es seither fast täglich jemandem davon erzähle.

    So fing es an: Ich hab mich gefreut wie ein Schnitzel als ich las, dass es jetzt ganz offiziell ist - Gewinnmaximierung allein kann nicht die Mission einer Unternehmung sein.
    Hier in Deutschland hat u.a. die Zeit darüber berichtet: Bei einem Treffen des Dachverbandes der führenden Unternehmen in den USA wie Apple, Pepsi und Walmart, haben fast 200 CEOs neue Grundsätze der Unternehmensführung definiert: Gutes tun für Mitarbeiter, Kunden und das Gemeinwohl sind nun ganz offiziell zentrale Mission. Ein Riesensprung in die richtige Richtung! (Vielleicht ist es kein Zufall, dass das im gleichen Jahr wie das 50jährige Jubiläum der Mondlandung passiert?)

    Bestimmt hat sie auch jeder von Euch irgendwann mal gehört: die klassische/ etablierte Definition, was der Zweck eines Unternehmens ist: Gewinnmaximierung (“maximising shareholder value”). Ich glaub, das ist wohl auch ein Grund, warum mich viele als Gründerin eines wertegetriebenen Unternehmens fragend angeschauen: Hm, da muss es doch einen Haken geben…?

    Der Business Roundtable der führenden Köpfe der amerikanischen Wirtschaft hat es ganz offiziell gemacht: Unternehmen haben eine Verantwortung ihren Mitarbeitern, Kunden und ihrer Community/ dem Gemeinwohl gegenüber.

    Die Zeit schrieb: “Zum ersten Mal seit mehr als 20 Jahren distanzierte sich der Business Roundtable vom sogenannten Shareholder-Value-Prinzip. Stattdessen soll der Fokus auf Investitionen in Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, Umweltschutz und einen fairen und ethischen Umgang mit Zulieferern gelegt werden.”

    Ich freue mich:
    Unser Ansatz wurde ganz öffentlich bestätigt. Wertegetrieben agieren ist einfach richtig. Ich hoffe, dass es sich jetzt noch ganz viel mehr Unternehmen trauen, es genauso zu tun.

    Wie seht Ihr das? Wer soll oder kann den Fortschritt in Richtung einer besseren Welt für alle treiben?

    Liebe Grüße
    Ilona
     
    Gründerin von 4hundred

    Ilona ist regelmäßig in der Community aktiv um 4hundred mit Euch besser zu machen.
    Sie hat leider nicht die Möglichkeit, täglich im Forum präsent zu sein. Habt Ihr Fragen oder Anregungen, schreibt sie bitte als Kommentar unter ihre Threads, oder als Privatnachricht an Theresa. Sie kümmert sich darum, dass Eurer Input Ilona erreicht.
  • Registriert seit: Feb 2020
    Beiträge: 1
    Daumen hoch
    Erhalten: 2
    Abgegeben: 0

    16 Feb 2020 , 18:51:00

    Hallo Ilona,

    wenn dies in der realen Geschäftswelt wirkllich praktisch umgesetzt wird, wäre das ein Gewinn für alle.

    Beste Grüße aus Nürnberg

    Klaus
  • Registriert seit: Mär 2020
    Beiträge: 2
    Daumen hoch
    Erhalten: 4
    Abgegeben: 1

    19 Mär 2020 , 10:37:42

    Hallo und vielen Dank,
    dass es möglich ist, daran auch in einem kleinen Dorf in Niederbayern daran Anteil zu haben.
    Ich habe es gewagt, meinen Stromanbieter aus Umweltgründen zu wechseln. Nicht die Kosten waren ausschlaggebend.
    Zu meiner Überraschung zahle ich jetzt im Monat knapp 10 Euro weniger.
    Der Wechsel ging problemlos über die Bühne. Ich wurde wirklich Schritt für Schritt dabei begleitet.
    Dazu das gute Gefühl guten Strom zu nutzen. Danke
  • Registriert seit: Jan 2018
    Beiträge: 1.155
    Daumen hoch
    Erhalten: 166
    Abgegeben: 100

    19 Mär 2020 , 16:31:22

    Hallo noch einmal @reinhilde,

    Vielen Dank für Dein Feedback! Wir freuen uns unglaublich, dass Du Dich entschieden hast, ein Teil von 4hundred und unserer Mission zu werden. Wie Du bereits gesagt hast, ist der Preis nicht immer ausschlaggebend - Es geht vor allem darum, durch erneuerbare Energien etwas Gutes für die Umwelt zu tun. Und wenn man dabei noch etwas Geld spart, dann ist das umso besser!

    Unser Ziel bei 4hundred ist es, wertegetrieben zu agieren - D.h. wir bieten Ökostrom an, der fair und transparent ist, um es für unsere Kunden einfacher zu machen, aktiv zum Schutz unserer Umwelt beizutragen. Es gibt für uns nichts Besseres, als dann positives Feedback von zufriedenen Kunden wie Dir zu erhalten.
    ​​​​​​​
    Liebe Grüße,
    Elisa
  • Registriert seit: Apr 2020
    Beiträge: 8
    Daumen hoch
    Erhalten: 6
    Abgegeben: 7

    29 Apr 2020 , 12:21:20

    Ich bin ehrlich, mir geht es um die Umwelt und Geld sparen.
    Eigentlich wäre es mir lieber wir wären nicht von diesem Tausch abhängig (Geld gegen Ware), weil es einiges verkompliziert und obendrein die Umwelt kaputt gemacht hat.

    Dennoch begrüße ich in Zeiten wie Corona, Arbeit die nicht mehr zu haben ist wegen des Alters usw dass es offene Unternehmen gibt die mehr sehen als nur die Gewinnmage. Wenn ihr auf diesem Kurs bleibt, den Kunden nicht als Zahl anzusehen und Transparenz bei zu behalten sowie nichts Überteuert anzubieten, dann werde ich gerne für lange Zeit ein Kunde bleiben.

    Liebe Grüße,
    Cari
  • Registriert seit: Mär 2020
    Beiträge: 371
    Daumen hoch
    Erhalten: 181
    Abgegeben: 164

    29 Apr 2020 , 15:41:08

    Hallo noch einmal Cari,

    Schön, dass Du zu uns gefunden hast :)

    Da hast du auf jeden Fall recht - Vieles ist heutzutage leider hauptsächlich durch Geld bestimmt. Deswegen ist es umso wichtiger, dass nicht nur wir bei 4hundred, sondern auch andere Unternehmen dem entgegenwirken und versuchen unserer Umwelt und dementsprechend auch unserer Gesellschaft nachhaltig etwas Gutes zu tun. Scheinbar scheint das laut dem von unserer Gründerin Ilona erwähntem Zeit-Artikel in die Richtung zu gehen. Hoffentlich bleibt das auch so :)

    Wir ändern auf jeden Fall an unserem Konzept und unseren Werten nichts und setzen somit weiterhin unsere Kunden, unsere Mitarbeiter und das Gemeinwohl an allererste Stelle. Deshalb sind wir sehr erfreut und dankbar, wenn unsere Kunden (wie Dir selbst) dem voll zustimmen und uns bei unserer Mission begleiten!

    Liebe Grüße,
    Theresa
    Community Manager bei Octopus Energy Germany 🐙
    4hundred ist eine Marke der Octopus Energy Germany GmbH

    FAQ
    Lade Deine Freunde ein
    Wie Du die Community nutzen kannst
    Kontakt zum Kundenservice